whatshotTopStory

Arbeiten im Drei-Linden-Weg beginnen: Bereich wird voll gesperrt

Auf einer Länge von 830 Metern seien Arbeiten notwendig, wie die Stadt mitteilt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

15.10.2020

Wolfenbüttel. Die Stadt Wolfenbüttel setzt den nächsten Abschnitt des Sport- und Laufwegekonzeptes um. Zwischen dem „Drei-Linden-Weg“ und der Lindenhalle werden dafür auf einer Länge von 830 Metern Arbeiten notwendig, wie die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung berichtet.



Die Beleuchtung sei baugleich zu der bereits am Stadtgraben und am Verbindungsweg Teichgarten installierten Leuchten. Baubeginn ist voraussichtlich am 26. Oktober. Die Baumaßnahme wird rund sechs Wochen betragen. Die Arbeiten können nur unter einer Vollsperrung des Bereichs erfolgen, daher sei beabsichtigt in drei Bauabschnitten vorzugehen, heißt es in der Pressemitteilung. Verkehrsteilnehmer werden im jeweiligen Bauabschnitt innerhalb der Drei-Linden-Siedlung umgeleitet. Die Stadt Wolfenbüttel bittet um Kenntnisnahme und der ausgeschilderten Umleitung zu folgen. Im Baubereich können keine geeigneten Flächen zur Durchquerung des Bereiches angeboten werden.




zur Startseite