Wolfenbüttel

Arbeiten in der Fußgängerzone ab Montag


Das Wasserspiel an den Krambuden. Foto: Archiv/Anke Donner
Das Wasserspiel an den Krambuden. Foto: Archiv/Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.11.2017

Wolfenbüttel. Zwischen dem 27. November und 8. Dezember finden in den Krambuden in Höhe des Wasserspieles und im Großen Zimmerhof in Höhe der Fischtreppe und der dortigen Radabstellanlage noch kleinere Korrekturarbeiten durch die ausführende Firma statt. Das teilt die Stadt Wolfendbüttel mit.


Für den Lieferverkehr soll es aber keine, zusätzlich zu den Regelungen anlässlich des Weihnachtsmarktes, Beeinträchtigungen geben.


zur Startseite