whatshotTopStory

Arbeitsunfall: Mann per Hubschrauber in Spezialklinik gebracht


Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Symbolfoto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

26.10.2018

Liebenburg. Am heutigen Freitag kam es gegen 8.45 Uhr auf dem Gelände einer in einem Ortsteil von Liebenburg ansässigen Firma zu einem Schadensfall. Das berichtet die Polizei in ihrer Pressemitteilung.


Durch den Zwischenfall wurde ein männlicher Mitarbeiter der Firma schwer verletzt. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde der Verletzte mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern jedoch noch an, sodass zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben zur Ursache gemacht werden können.


zur Startseite