Sie sind hier: Region >

Archäologische Untersuchungen



Wolfsburg

Archäologische Untersuchungen


Symbolbild Foto: Christina Balder
Symbolbild Foto: Christina Balder Foto: C. Balder

Artikel teilen per:




Wolfsburg. Zwischen Schlesierweg und Breslauerstraße auf dem Laagberg werden bis Donnerstag, 14. Januar, Erderarbeiten durchgeführt.

Diese finden laut einer Pressemitteilung der Stadt im Vorfeld der geplanten Änderung des Bebauungsplans Laagberg Nord und der entsprechend geplanten Bebauung gegenüber dem Bestandszentrum statt. Es handelt sich um archäologische Voruntersuchungen, die der Nachforschung nach baulichen Überresten des Barackenlagers aus der Zeit der Stadt des KdF-Wagens gelten.

Geplant sind derzeit zwei 20 Meter lange Grabungsschnitte in Ost-West-Richtung. Die Untersuchungen finden in enger Zusammenarbeit zwischen der Neuland Wohnungsbaugesellschaft mbH als künftiger Investorin und der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Wolfsburg statt.


zur Startseite