Braunschweig

„Artenvielfalt blüht auf" - Führung durch die Sandbeekswiese


Die BUND-Kreisgruppe lädt zu einer Wanderung ein. Foto: BUND
Die BUND-Kreisgruppe lädt zu einer Wanderung ein. Foto: BUND Foto: BUND BS

Artikel teilen per:

07.06.2017

Braunschweig. Bei einer Landschaftsführung stellt der BUND Braunschweig die "Sandbeekswiese" vor, die zur Blütezeit der Orchideen einen prächtigen Anblick bietet. Die Führung findet am Sonntag den 11. Juni statt. Los geht es um 15 Uhr an der Landstraße zwischen Schapen und Hordorf, an der Straßenbrücke über den Sandbach.



Die Feuchtwiese gehört zu den herausragenden Biotopen im Braunschweiger Raum. Die fachkundigen Erläuterungen beziehen sich auf den Pflanzenbestand, der neben den Orchideen noch weitere stark gefährdete Arten aufweist, sowie auf die seit drei Jahrzehnten ausgeführten Pflegemaßnahmen. Leitung hat Dr. Walter Rieger. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Landstraße zwischen Schapen und Hordorf, an der Straßenbrücke über den Sandbach. Hier gibt es nur wenige Parkmöglichkeiten. Die Führung dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten. Es ist festes Schuhwerk (Gummistiefel) erforderlich.


zur Startseite