Braunschweig

Asphaltarbeiten auf der Celler Straße


Symbolbild Foto: Sina Rühland
Symbolbild Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

14.10.2016

Braunschweig. Das diesjährige Fahrbahnsanierungsprogramm der Stadt Braunschweig schließt mit der Maßnahme auf der Celler Straße im Abschnitt zwischen der Straße Bei dem Gerichte und dem Ringgleis ab.


Die Fahrbahn wird ab Montag, 17. Oktober, auf einer Fläche von zirka 670 Quadratmetern über den gesamten Fahrbahnquerschnitt erneuert. Der Verkehr wird in beide Richtungen einspurig durch das Baufeld geführt.

Die östlich gelegenen Verbrauchermärkte sind in Fahrtrichtung stadtauswärts weiterhin über die separate Abbiegespur erreichbar. Die Bauarbeiten sollen bis zum 21. Oktober beendet sein. Verschiebungen aufgrund des Witterung können nicht ausgeschlossen werden.


zur Startseite