Wolfenbüttel

Atzumer Montagssparer erkundeten die Oker


 Nach gemütlicher Reise angekommen. Foto: Jürgen Lingelbach
Nach gemütlicher Reise angekommen. Foto: Jürgen Lingelbach

Artikel teilen per:

01.09.2019

Wolfenbüttel. Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich kürzlich die Atzumer Sparer am Juliuswehr an der Marktstraße. Der OkerPirat erwartete sie mit einem Kahn an der Anlegestelle. Das berichtet Jürgen Lingelbach.


Es begann eine ruhige Fahrt. Umweltfreundlich und leise trieb ein Elektromotor voran. Unbekannte Ufer, ehemalige Badestellen, unbekannte Gebäude, Wiesen und große Bäume wurden bestaunt. Bis zum vor Jahren versetzten Wehr an der Jägerstraße ging die Reise und dann zurück zum Anleger des OkerPiraten. Die Schiffsreise war ein besonderes Erlebnis. Bei guten Gesprächen, Gegrilltem und leckerem Herzog-Julius-Bräu ging ein erlebnisreicher Abend zu Ende.


zur Startseite