whatshotTopStory

Auch für Anwohner: „Im Burgkamp“ wird voll gesperrt

von Nick Wenkel


Aufgrund der Bauarbeiten kommt es zu Verkehrseinschränkungen, auch für Anwohner. Fotos/Karte: Nick Wenkel/maps4news.com
Aufgrund der Bauarbeiten kommt es zu Verkehrseinschränkungen, auch für Anwohner. Fotos/Karte: Nick Wenkel/maps4news.com

Artikel teilen per:

29.06.2017

Wolfenbüttel. In der Zeit vom 3. Juli 2017 bis voraussichtlich Ende September/Anfang Oktober wird in der Gemeindestraße „Im Burgkamp“ im Ortsteil Fümmelse der Regen- und der Schmutzwasserkanal saniert. Die Hausanschlüsse werden in diesem Zuge ebenfalls erneuert. Das hat zur Folge, dass die Straße voll gesperrt werden muss.



Auch Anwohner können dann den Bereich nicht wie gewohnt befahren oder zum Parken nutzen, teilte die Stadt Wolfenbüttel mit. Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten durchgeführt. Für die Anwohner wird derzeit eine provisorische Fahrstraße von der Gemeindestraße „Am Graad“ geschaffen.

Folgende Bauabschnitte sind vorgesehen: Erster Bauabschnitt mit Vollsperrung „Im Burgkamp“ zwischen „Am Bache“ und Kurve der Fahrtrichtung Süd-Nord, zweiter Bauabschnitt mit Vollsperrung „Im Burgkamp“ zwischen der Kurve und Wendehammer, dritter Bauabschnitt mit Vollsperrung des Gehweges und vierten Bauabschnitt für Asphaltierungsarbeiten. Die Anwohner werden vor jedem Bauabschnittswechsel von der Baufirma über die Erreichbarkeit der Häuser informiert.




Die Ausweichstrecke ist bereits vorbereitet. Foto: Nick Wenkel




zur Startseite