whatshotTopStory

Audi angezündet - Polizei sucht Zeugen

von Polizei Braunschweig


Foto: Archiv

Artikel teilen per:

08.08.2014


Braunschweig. Durch Brandstiftung wurde am frühen Morgen ein auf der Cheruskerstraße abgestellter Audi beschädigt. Eine zwei Minuten nach der Alarmierung eintreffende Polizeistreife konnte die Flammen mit einem Feuerlöscher ersticken. An dem Wagen entstand Schaden von etwa 2.000 Euro. Ein Anwohner war durch Geräusche auf der Straße aufmerksam geworden und hatte zwei junge Männer beobachtet, die sich an dem Wagen zu schaffen machten. Anschließend flüchteten beide zu Fuß. Einer lief in Richtung Dietrichstraße, der andere in Richtung Arminiusstraße/ Burgundenplatz davon. Die Verdächtigen waren 1,75 bis 1,80 Meter groß, kräftig und trugen jeweils einen dunklen Kapuzenpullover, gefleckte Tarnhosen und hatten sich Sonnenbrillen aufgesetzt. Weitere Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531 476 2516 in Verbindung setzen.


zur Startseite