Sie sind hier: Region >

Auf den Spuren der Geschichte: Stadtrundfahrt im Oldtimerbus



Wolfsburg

Auf den Spuren der Geschichte: Stadtrundfahrt im Oldtimerbus


Mit dem Oldtimerbus geht es durch Wolfsburg. Foto: WMG Wolfsburg
Mit dem Oldtimerbus geht es durch Wolfsburg. Foto: WMG Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am Sonntag den 2. September, bietet die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) eine öffentliche Stadtrundfahrt durch Wolfsburg an. Die Tour „Auf den Spuren der Geschichte“ beginnt um 15 Uhr am Wolfsburger Hauptbahnhof und wird in einem nostalgischen Oldtimerbus der Marke Scania durchgeführt.



Die Gäste können sich auf einen echten Hingucker mit besonders großen Fensterscheiben und gemütlichen rot gepolsterten Sitzen freuen. Während der rund einstündigen Tour erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dem geschichtsträchtigen Gefährt, was Wolfsburg alles zu bieten hat. „Für die einen ist es Nostalgie, für die an- deren eine Zeitreise: Aber für alle bleibt die Stadtrundfahrt im 1966 erbauten Oldtimerbus der Wolfsburger Verkehrsbetriebe ein besonderes Ereignis“, verspricht Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG.

Karten für die Tour können bis Dienstag, 28. August, in der Tourist- Information im Wolfsburger Hauptbahnhof gekauft oder telefonisch unter 05361/89993-0 reserviert werden (Kosten: 19,00 Eurofür Erwachsene und 17,50 Euro für Kinder bis 14 Jahre). Die Stadtrundfahrt ist Teil der öffentlichen Stadtführungen der WMG. Diese werden bis zum 28. Oktober 2018 jeden Sonntag so- wie jeden ersten Donnerstag im Monat angeboten und finden jeweils zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Weitere Informationen zu dem vielfältigen Angebot sind über die Tourist- Information Wolfsburg oder online unter www.wmg-wolfsburg.de/stadtfuehrungen zu erhalten.
1/1


zur Startseite