Sie sind hier: Region >

Auf frischer Tat ertappt: Angestellte vertreibt Einbrecher



Wolfsburg

Auf frischer Tat ertappt: Angestellte vertreibt Einbrecher


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Durch eine zur Arbeit kommende Angestellte aufgeschreckt flüchteten am frühen Morgen unbekannte Täter nach einem Büroeinbruch im Paritätischen Wohlfahrtsverband im Stadtteil Hohenstein. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Täter einen Laptop und einen Beamer im Wert von rund 2.000 Euro. Dies teilte die Polizei heute Nachmittag mit.



Heute früh gegen 05.10 Uhr betrat die Zeugin das betroffene Flachdachgebäude in der Saarstraße und bemerkte die Täter, die daraufhin sofort flüchteten. Bei der Tatortaufnahme zeigte sich, dass die Einbrecher auf der Suche nach Beute mehrere Türen im Innern des Hauses aufgebrochen und dadurch weiteren nicht unerheblichen Schaden anrichtet hatten. Die Unbekannten waren zuvor durch eine gewaltsam aufgebrochene Terrassentür eingestiegen. Die Polizei Wolfsburg nimmt Hinweise zu dem Einbruch unter der Rufnummer 05361-46460 entgegen.


zur Startseite