whatshotTopStory

Auf frischer Tat ertappt - Einbruch in Gartencenter


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.01.2017

Goslar. In der Nacht von Samstag auf Sonntag stiegen zwei Männer in ein Gartencenter ein, sie wurden allerdings noch auf dem Gelände festgenommen, da eine aufmerksame Anwohnerin die Polizei benachrichtigt hatte.



Am Sonntagmorgen, gegen 00.30 Uhr, konnten nach Hinweis einer aufmerksamen Anwohnerin zwei männliche Personen, ein 37-jähriger und ein 39-jähriger Goslarer, durch Einsatzkräfte der Polizei Goslar auf dem Gelände eines Gartencenters in der Feldstraße festgenommen werden.

Sie waren zuvor nach Übersteigen des Zauns auf das Grundstück gelangt, hatten das Fenster eines Gebäudeteils eingedrückt und waren danach durch die so entstandene Öffnung in die Verkaufsräume gelangt. Hier hatten sie unter anderem vergeblich versucht, mehrere Türen im Obergeschoss aufzuhebeln, verließen das Objekt anschließend unter Mitnahme diverser Gartengeräte sowie Lebensmittel.

Während der jüngere Beschuldigte einige Zeit in der Gewahrsamszelle verbrachte, wurde der ältere auf Grund von Medikamenteneinnahme vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Goslar gebracht. Der 37-Jährige wurde noch am Sonntag zum Sachverhalt vernommen, dabei räumte er die Tatbegehung ein, und wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in Braunschweig wieder entlassen.

Beide erwarten nun entsprechende Strafverfahren.


zur Startseite