Sie sind hier: Region >

Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten



Salzgitter

Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten


Symbolbild: Nicole Wiedemann.
Symbolbild: Nicole Wiedemann.

Artikel teilen per:

Salzgitter-Bad. Ein 42-jähriger Autofahrer kam am Donnerstagvormittag auf der nassen Windmühlenbergstraße ins Schleudern und überfuhr einen Leitpfahl. Er kam dann entgegen der Fahrtrichtung im Graben zum Stehen, so die Polizei Salzgitter.



Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Insassen blieben unverletzt. Der Schaden beträgt rund 1.100 Euro.


zur Startseite