whatshotTopStory

Auf Parkplatz gelockt, geschlagen und beleidigt: Polizei sucht Zeugen

Ein Golffahrer wurde von zwei Unbekannten aufgefordert von der B6 in Richtung Bad Harzburg abzufahren. Dort attackierten die Männer ihn.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

05.11.2020

Goslar. Der Fahrer eines weißen VW Golf GTI wurde am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr von zwei unbekannten Männern, auf einen Parkplatz gelockt, beleidigt und geschlagen, nachdem er auf dem Parkplatz an der B6 nahe der Ausfahrt Feldstraße geparkt hatte. Auch sein Fahrzeug wurde mit etwas beworfen. Der Mann rief die Polizei zu Hilfe, wie diese in einer Pressemitteilung berichtet. Da die Angreifer bereits geflüchtet waren, sucht die Polizei nun nach Zeugen für den Angriff.



Der Geschädigte berichtete, dass die Auseinandersetzung gegen 9 Uhr begonnen habe, als die Männer ihn mit ihrem weißen Ford Transit auf der B 6 in Richtung Bad Harzburg bedrängt und durch Gestik zum Anhalten aufgefordert hätten. Nachdem er die Bundesstraße an der Ausfahrt Feldstraße verlassen und geradeaus auf einen dortigen Parkplatz gefahren sei, hätten ihn die beiden Täter in englischer Sprache beschimpft und etwas gegen sein Auto geworfen. Einer der Männer habe ihm noch mit der Faust in das Gesicht geschlagen, bevor sie sich dann mit ihrem Transporter über die Bundesstraße entfernten.

Der weiße Ford Transit hatte das britische Kennzeichen YB 63 AOG. Eine Beschreibung der beiden Angreifer konnte der Geschädigte nicht geben.

Wer Hinweise zu den Vorgängen auf der B 6 oder später auf dem Parkplatz an der Feldstraße nahe eines dortigen Blumengeschäfts geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter der Rufnummer (05321) 339-0 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite