whatshotTopStory

Auf Schloss Salder kann Playmobil gewonnen werden

Das Museum zeigt die Playmobil-Ausstellung "Szenen aus Salzgitters Geschichte" und verlost Playmobil-Spielzeug.

Playmobil-Salzsieder.
Playmobil-Salzsieder. Foto: André Kugellis

Artikel teilen per:

14.05.2020

Salzgitter. Nach Wiedereröffnung des Städtischen Museums Schloss Salder kann auch die Playmobil-Sonderausstellung „Szenen aus Salzgitters Geschichte“ mit der Sammlung Oliver Schaffer besichtigt werden. Noch bis Pfingstmontag, 1. Juni ist sie im Museum zu sehen. Ein aktives Mitmachprogramm kann aufgrund der aktuellen hygienischen Auflagen zwar nicht angeboten werden, aber es gibt einige Angebote zum Mitmachen, wie eine Rallye, Suchspiele- und ein Rate-Spaß. Dabei verlost das Museum Playmobil-Spielzeug unter den besten Rateergebnissen. Dies teilt die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung mit.


Besucherinnen und Besucher könnten die Ausstellung nach vorheriger Anmeldung unter den Telefonnummern 05341 / 839-4639, -4623, -4628, -4616 besichtigen. Der Besuch der Ausstellung sei kostenfrei. „Beu`s Süße Lok“ versorge die Besucherinnen und Besucher mit Getränken und kleinen Leckereien. Doch nicht nur die Playmobil-Ausstellung sei zu sehen, auch die Dauerausstellungen im Schloss, im Pferde- und Schafstall könnten besichtigt werden.


zur Startseite