Sie sind hier: Region >

Auf VW-Parkplatz: Fiat aufgebockt und Räder gestohlen



Wolfsburg

Auf VW-Parkplatz: Fiat aufgebockt und Räder gestohlen

Der Schaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Unbekannte haben am Montag einen weißen Fiat Punto räderlos gemacht. Der Wagen stand zwischen 13 und 21.20 Uhr auf dem VW Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße, Reihe 12, Höhe Tor 17. Die Täter hatten das Fahrzeug aufgebockt, die Räder abmontiert und das Fahrzeug auf Steinen abgestellt zurückgelassen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Der Schaden dürfte sich auf mindestens 500 Euro belaufen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den aufgebockten und räderlosen Fiat bemerkt und die Polizei alarmiert. Diese hofft darauf, dass Autofahrern oder Passanten verdächtige Personen aufgefallen sind und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite