Sie sind hier: Region >

Auffahrunfall: 6-Jährige leicht verletzt



Wolfsburg

Auffahrunfall: 6-Jährige leicht verletzt


Das leicht verletzte Mädchen klagte über Schmerzen an der Schulter. Symbolfoto: Alexander Panknin
Das leicht verletzte Mädchen klagte über Schmerzen an der Schulter. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am gestrigen Samstag kam es gegen 14.30 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Auffahrunfall. Dabei wurde die 6-Jährige Tochter der Fahrerin des vorderen Fahrzeuges leicht verletzt.



Beide unfallbeteiligten Fahrzeuge warteten an einer roten Ampel. Als diese auf Grünlicht sprangen, fuhren beide Fahrzeuge los. Dabei unterschätzte der 68-jährige Fahrzeug eines VW-Phaeton die Geschwindigkeit der vorausfahrenden 25-jährigen Fahrzeugführerin eines VW-Golf und fuhr leicht auf. Hierbei wurde die 6-jährige Tochter der Golffahrerin leicht verletzt, sie klagte über Schmerzen an der Schulter. Die Tochter befand sich in einem Kindersitz auf der Rückbank.

An den Fahrzeugen entstand jeweils leichter Sachschaden.


zur Startseite