whatshotTopStory

Aufmerksame Anwohnerin überrascht Fahrraddiebe

Die Männer hatten ein Fahrrad der Anwohnerin gestohlen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

18.06.2020

Braunschweig-Rautheim. In der Nacht zu Mittwoch hörte eine 47-Jährige verdächtige Geräusche. Als sie aus dem Fenster schaute, entdeckte sie eine Gruppe von vier bis fünf dunkel gekleideten Männern, die Fahrräder, die vor ihrem Wohnhaus standen, hochhoben. Sie ging davon aus, dass sie im Begriff waren, die Fahrräder zu stehlen. Die Anwohnerin sprach die ihr unbekannten Personen an und fragte sie offensiv, was sie da tun würden. Anstatt zu antworten, liefen sie mit den Fahrrädern in der Hand vom Haus weg. Auf der Straße ließen sie insgesamt fünf Fahrräder liegen, um dann mit einem weißen Transporter zu verschwinden. Dies berichtet die Polizei.


Die Frau brachte die Fahrräder zunächst in ihren Garten. Hierbei stellte sie fest, dass eines ihrer Räder fehlte und ein fremdes Fahrrad auf der Straße gelegen hatte.

Die Polizei stellte am nächsten Tag das fremde Herrenrad sicher, bis ein Eigentümer ausfindig gemacht werden kann.

Wegen des fehlenden Mountainbikes leitete sie eine Diebstahlsanzeige ein.


zur Startseite