Wolfenbüttel

aufpASSEn frischt auf



Artikel teilen per:

24.03.2014


Wolfenbüttel. In den letzten Jahren wurde das Landschaftsbild um die Asse herum immer mehr von den gelben aufpASSEn-A´s geprägt. Die aufpASSEn-A´s zieren Häuser, Zäune, Fenster oder Bäume. Doch viele sind schon ausgeblichen, verwittert und kaum noch lesbar. Das soll sich ändern: Der Verein aufpASSEn e.V. bietet an die alten aufpASSEn-A´s kostenlos gegen neue auszutauschen.

Die alten A´s werden von uns umweltgerecht entsorgt. Gelegenheit für diesen problemlosen „Frühjahrsputz“ besteht am Samstag, 29. März 2014, von 9:00 bis 12:00 Uhr an einem aufpASSEn-Stand in der Füßgängerzone in der Nähe vom ehemaligen Hertie-Gebäude.

Der aufpASSEn - Stand wird an diesem Samstag von Lutz Seifert, Margret Toepfer und Heike Wiegel betreut. Weitere Informationen unter: 05336 / 573.


zur Startseite