Sie sind hier: Region >

Aus heiterem Himmel: Attacke mit einer Zaunlatte



Goslar

Aus heiterem Himmel: Attacke mit einer Zaunlatte


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

Langelsheim. Am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, wurden zwei Passanten im Steinweg von einem Pärchen aus heiterem Himmel mit einer Zaunlatte angegriffen.



Oper waren ein 24-jähriger Vienenburger und sein circa 20 Jahre alter Begleiter aus Langelsheim. Wie die Polizei mitteilte, seien sie zu Fuß unterwegs gewesen. Als ihnen ein Pärchen entgegen gekommen sei, seien sie von der männlichen Person aggressiv angesprochen worden, woraufhin sie mit einigen Metern Abstand stehen geblieben seien.

Aus unbekannten Gründen habe die männliche Person plötzlich an einem Grundstückszaun eine Zaunlatte ergriffen und habe die beiden Personen attackiert. Der 24-jährige Vienenburger habe einen Schlag mit der Zaunlatte durch Gegenwehr verhindern können und sei anschließend mit seinem Begleiter fußläufig geflüchtet.


Die männliche Person könne er wie folgt beschreiben: circa 180 Zentimeter groß, dunkler Kurzhaarschnitt, sprach kein deutsch. Die weibliche Begleiterin konnte wie folgt beschrieben werden: circa 165 Zentimeter groß, etwa 20 bis 25 Jahre alt, offene schulterlange rote Haare.

Eine Fahndung durch Polizeistreifen aus Goslar, Seesen und Bad Harzburg verlief negativ. Das circa 20 Jahre alte Opfer hatte sich ebenfalls vor dem Eintreffen der Polizei entfernt. Die Polizei hat ein Srafverfahren eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05321-3390 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite