Sie sind hier: Region >

Ausbau der Woltorfer Straße: Baubeginn verschiebt sich



Peine

Ausbau der Woltorfer Straße: Baubeginn verschiebt sich


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

Peine. Der Beginn der Bauarbeiten zum Ausbau der Woltorfer Straße zwischen Nord- Süd- Brücke und Schäferstraße war ursprünglich für April 2017 vorgesehen mit einem geplanten Fertigstellungstermin Ende 2018. Nun verschieben sich die Arbeiten voraussichtlich auf Anfang nächsten Jahres.



Die notwendige öffentliche Ausschreibung musste nach der Submission Mitte März aus wichtigen Gründen aufgehoben werden. Eine erneute öffentliche Ausschreibung zu einem späteren Termin ist erforderlich.

Der Baubeginn verschiebt sich damit erheblich auf voraussichtlich Januar/ Februar 2018. Das geplante Bauende wird dann etwa im Herbst 2019 sein.


Am Umfang der Bauarbeiten ändert sich nichts. Es werden Kanal- und Straßenbauarbeiten durchgeführt und die Stadtwerke verlegen unter anderem eine neue Fernwärmeleitung. Die Bauarbeiten werden in den betreffenden Abschnitten unter Vollsperrung stattfinden.

Über den neuen Termin des Baubeginns wird die Stadt frühzeitig informieren.


zur Startseite