whatshotTopStory

Ausbau der Woltorfer Straße - Streckenabschnitt ab Dienstag freigegeben

Auch die Heinrichstraße ist somit wieder normal zu erreichen. Die Arbeiten gehen jedoch weiter.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

29.05.2020

Peine. Am Dienstag, 2. Juni, kann im Abschnitt zwischen Heinrichstraße und Woltorfer Straße 89 die Verkehrsfreigabe erfolgen. In den vergangenen Tagen wurde hier als letzter Schritt der Asphalt eingebaut. Die Woltorfer Straße ist dann zwischen Nord- Süd- Brücke und Haus- Nr. 89 frei befahrbar. Auch die Heinrichstraße ist somit wieder normal zu erreichen. Dies teilt die Stadt Peine mit.


Ab Dienstag, 2. Juni, beginnen in der Woltorfer Straße im letzten Abschnitt zwischen Haus- Nr. 89 und Schäferstraße die Bauarbeiten unter Vollsperrung. Da die Absperrung hierfür direkt an der Kreuzung Woltorfer Straße/ Schäferstraße erfolgt, sei von dort die bislang freie Zufahrt zu den Parkplätzen der Geschäfte „Jawoll- Markt“, „Hol ab- Getränkemarkt“ und „Netto“ nicht mehr möglich.

Die Zufahrt zu den Parkplätzen der Märkte sei aber weiterhin sichergestellt und zwar über die Nutzung der Zufahrt in Höhe des „Netto“- Marktes. Diese Zufahrt erreiche man ab dem 2. Juni über die bereits fertiggestellte Woltorfer Straße aus Richtung Westen, also aus Richtung Innenstadt/ Nord- Süd- Brücke. Die Zufahrt zu den Parkplätzen des Jawoll-Marktes, Hol ab - Getränkemarktes und Netto-Supermarktes sei somit weiterhin gewährleistet.


zur Startseite