Helmstedt

Ausbildungsstart in der Helios St. Marienberg Klinik


Der Pflegenachwuchs des ersten Lehrjahres mit Kursleiter Frank Paul, Pflegedirektorin Aline Prasse und Schulleiterin Juliane Hunze. Foto: Helios
Der Pflegenachwuchs des ersten Lehrjahres mit Kursleiter Frank Paul, Pflegedirektorin Aline Prasse und Schulleiterin Juliane Hunze. Foto: Helios Foto: Helios

Artikel teilen per:

03.09.2019

Helmstedt. Stühle rücken in der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt: Mit dem Monatswechsel sind 26 junge Menschen ins Berufsleben gestartet. Am klinikeigenen Bildungszentrum werden sie in den nächsten drei Jahren in der Gesundheits- und Krankenpflege ausgebildet. Dies teilt die Klinik in einer Presseinformation mit.


Gemeinsam mit Pflegedirektorin Aline Prasse und dem Lehrerteam habe Schulleiterin Juliane Hunze die 22 Frauen und drei Männer an ihrem ersten Tag begrüßt: „Ich freue mich, dass Sie sich für die Ausbildung bei uns und damit für einen vielseitigen und anspruchsvollen Beruf entschieden haben. Für Sie beginnt heute ein neuer Lebensabschnitt und damit eine spannende Zeit voller Herausforderungen. Dafür wünsche ich Ihnen allen einen guten Start. Rückblickend werden Sie sicherlich feststellen, dass Ihre Ausbildungszeit rasant vorbeigegangen ist.“

Helios begrüßt 25 Auszubildende


Doch bis es so weit ist, vermitteln in den kommenden drei Jahren die Lehrkräfte des Bildungszentrums, examinierte Pflegefachkräfte sowie rund 40 pädagogisch ausgebildete Praxisanleiter den Auszubildenden theoretische und praktische Kenntnisse. Sie begleiten sie zudem bei ihren Praxiseinsätzen sowie bei verschiedenen Ausbildungsprojekten, wie „Highlight Schulstation“. Während ihrer Ausbildung durchlaufen die angehenden Gesundheits- und Krankenpflegekräfte alle Fachabteilungen der Helmstedter Klinik. Auch bei externen Partnern wie ausgewählten ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen sammeln sie praktische Erfahrungen.

Nach bestandener Abschlussprüfung seien die Chancen, weiterbeschäftigt zu werden, sehr gut. „Die Ausbildung engagierter Nachwuchskräfte liegt uns am Herzen, da wir stets qualifiziertes Personal in unserem Haus brauchen“, sage Pflegedirektorin Aline Prasse. Jedes Jahr übernehme die Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt einen Großteil ihrer Absolventen. Ausbildungsstart am Bildungszentrum der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt sei jeweils am 1. April und am 1. September. Bewerbungen seien jederzeit möglich – entweder direkt per E-Mail an die Personalleiterin wencke.strutz@helios-gesundheit.de oder per Post an Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt, Personalabteilung, Conringstraße 26, 38350 Helmstedt.


zur Startseite