whatshotTopStory

Ausbildungsstellen sind fast komplett besetzt



Artikel teilen per:

02.01.2017

Peine. Fast alle Bewerber haben laut Agentur für Arbeit im Berufsberatungsjahr 2015/2016 eine Stelle gefunden.


„Im zurückliegenden Ausbildungsjahr blieben nur wenige Bewerber unversorgt und auch fast alle gemeldeten Ausbildungsstellen konnten erfolgreich besetzt werden“, meinte Alexandra Fuchs, operative Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Hildesheim, die auch Peine abdeckt, im Gespräch mit der Peiner Allgemeinen Zeitung (PAZ).

"Der Zuwachs bei den gemeldeten Ausbildungsstellen zeigt die zunehmende Bereitschaft der Betriebe, dem drohenden Fachkräftemangel durch verstärkte Investitionen in die Ausbildung des eigenen Nachwuchses zu begegnen, ist aber auch Ausdruck einer positiven Entwicklung der regionalen Wirtschaft“, erklärte Fuchs. „Dass auch unsere Berufsberatung viele junge Leute für eine duale Ausbildung begeistern konnte, ist an der gleichbleibend hohen Bewerberzahl bei sinkenden Schulabgängerzahlen abzulesen.“ Für die Betriebe sei es zunehmend wichtig, um Schulabgänger zu werben und das Augenmerk bei der Auswahl der Bewerber auch auf Einsatzbereitschaft und Motivation zu legen, anstatt nur auf Bildungsabschlüsse und Zeugnisse.


zur Startseite