whatshotTopStory

Ausbruch in drei Gemeinschaftseinrichtungen - Coronalage in Salzgitter spitzt sich weiter zu

Betroffen sind neben der Kita Goethestraße die Altenpflegeeinrichtungen Irenenstift und die GERAS Seniorenpflege "Am Fredenberg".

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

16.11.2020

Salzgitter. Am vergangenen Wochenende kam es in gleich zwei Pflegeheimen und einer Kita zu Vorfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Kita wurde durch das Gesundheitsamt vorsorglich geschlossen. Im Alten- und Pflegeheim GERAS Seniorenpflege "Am Fredenberg" wurden fünf Bewohnerinnen und Bewohner sowie ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Zwei weitere Coronafälle bei Anwohnern und Bediensteten gebe es im Pflegezentrum Irenenstift zu verzeichnen.



Im Alten-und Pflegeheim GERAS Seniorenpflege "Am Fredenberg" ergab der am vergangenen Freitag durchgeführte Pooltest fünf bestätigte Infektionsfälle im Kreis der Bewohnerinnen und Bewohner sowie einen weiteren Fall im Kreis der Bediensteten. Als Sofortmaßnahme wurde das gesamte Haus sofort unter Quarantäne gestellt. Zuvor galt diese Maßnahme nur für die betroffenen Wohnbereiche. Das Personal der Einrichtung wurde angewiesen, im Dienst FFP2-Masken zu tragen und sich nach der Arbeit häuslich abzusondern. Am morgigen Dienstag, 17. November, erfolgt die Testung aller anderen Bewohnerinnen, Bewohner und des Personals. Bis zum Vorliegen aller Testergebnisse, was wahrscheinlich gegen Ende der Woche der Fall sein wird, gilt für diese Einrichtung ein Besuchsstopp. Ausnahmen von dieser Weisung sind nur durch die Heimleitung zulässig.

Umfangreiche Testungen im Irenenstift


Im Pflegezentrum Irenenstift gab es am vergangenen Wochenende jeweils zwei bestätigte Infektionsfälle im Kreis der Bediensteten und der Bewohnerschaft. Die Heimleitung hat schon seit dem 6. November einen Besuchsstopp ausgesprochen und testet am heutigen Montag alle Bewohnerinnen und Bewohner. Die Bediensteten nehmen im Rahmen des Salzgitter-Modells am morgigen Dienstag, 17. November, wieder an einer Routinetestung teil.

Kita Goethestraße geschlossen


Aufgrund eines bestätigten Infektionsfalls musste die gesamte AWO Kita Goethestraße vorsorglich durch das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter geschlossen werden, da sich das betroffene Kind frei in der Einrichtung bewegt hat und so eine Eingrenzung der Kontaktpersonen nicht möglich gewesen sei.

Am heutigen Montag selbst verzeichnete das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter insgesamt vier Neuansteckungen.


zur Startseite