whatshotTopStory

Außenspiegel mit Gesäß beschädigt - Polizei nimmt 23-Jährigen in Gewahrsam

Außerdem soll der Mann gegen Scheiben getreten haben.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

03.01.2021

Wolfshagen. In der Nacht auf Sonntag meldete ein Anwohner aus Wolfshagen eine Sachbeschädigung an einem Auto. Ein 23-Jähriger aus Wolfshagen soll absichtlich mit dem Gesäß den Außenspiegel des Wagens beschädigt und mit dem Fuß gegen Scheiben getreten haben. Er konnte in seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Da er die Angaben seiner Personalien verweigert habe und den eingesetzten Beamten gegenüber aggressiv auftrat, sei er in Gewahrsam genommen worden. Dort habe er die Beamten mehrfach beleidigt. Es wären Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Beleidigung eingeleitet worden.


zur Startseite