Sie sind hier: Region >

Auto angefahren und abgehauen



Salzgitter

Auto angefahren und abgehauen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Lebenstedt. Ein bislang unbekannter Fahrer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen im Wilhelm-Kunze-Ring in Salzgitter-Lebenstedt auf dem Parkstreifen abgestellten Hyundai i30.



Der Fahrer setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro zu kümmern. Die Tat ereignete sich zwischen Mittwoch 15 Uhr und Donnerstag 9 Uhr.


zur Startseite