Sie sind hier: Region >

Auto aufgebrochen: Polizei sucht Zeugen



Helmstedt

Auto aufgebrochen: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wenn Sie den Täter gesehen haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Königslutter. Am Montagvormittag nutzte in Königslutter ein noch unbekannter Autoaufbrecher die günstige Gelegenheit aus und stahl aus einem Seat Ibiza die Handtasche einer 43 Jahre alten Wolfenbüttelerin, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Die Seat-Fahrerin hatte ihren Wagen um 10 Uhr auf einem Parkstreifen in der Schöppenstedter Straße nur für 20 Minuten abgestellt und ihre Handtasche auf dem Beifahrersitz zurückgelassen. Dies nutzte der Täter aus und zerstörte kurzerhand die Seitenscheibe, um sich schnell seine Beute zu greifen. Der Unbekannte erbeutete neben 130 Euro Bargeld auch Giro- und Kreditkarte sowie mehrere Ausweise der 43-Jährigen. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Königslutter unter Telefon 05353-941050.


zum Newsfeed