Sie sind hier: Region >

Auto gerammt - Polizei sucht Zeugen



Helmstedt

Auto gerammt - Polizei sucht Zeugen


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Königslutter. Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei Königslutter gegen einen noch unbekannten Fahrzeugführer, der am Montagvormittag in Königslutter einen abgestellten Renault beschädigte.

Es entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Den bisherigen Untersuchungen nach wurde gegen 9:30 Uhr ein türkisfarbener VW Polo beobachtet, der in der Straße Driebe auf einem Anwohnerparkplatz gewendet wurde und hierbei gegen den Renault stieß. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Königslutter unter Telefon 0535-941050.


zur Startseite