Salzgitter

Auto landet im Graben


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.10.2017

Salzgitter. Samstagabend befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Auto die Humboldtallee von Reppner kommend in Richtung Fredenberg. Während einer Kurvendurchfahrt verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern, drehte sich um 180 Grad und rutschte letztendlich nach rechts in den Straßengraben.


Das Auto war aufgrund der Unfallfolgen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise blieben der 39-Jährige und seine zwei Mitfahrer unverletzt. Eine Alkoholbeeinflussung lag nicht vor.


zur Startseite