Goslar

Auto massiv beschädigt und weggefahren


Polizei berichtet über Sachbeschädigung. Symbolfoto: Robert Braumann
Polizei berichtet über Sachbeschädigung. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

10.07.2016


Seesen. Eine 72 Jahre alte Frau entdeckte am Donnerstag nach ihrem Einkauf massive Beschädigungen in geschätzter Höhe von 15.000 Euro an ihrem Auto. Der Verursacher war nicht mehr aufzufinden. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Am Donnerstag gegen 18.30 Uhr stellte eine 72 Jahre alte Frau aus Seesen ihr Auto auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters an der Braunschweiger Straße ab. Als sie nach dem Einkauf wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie massive Beschädigungen an der rechten Fahrzeugseite fest. Der Verursacher hatte sich mittlerweile unerlaubt vom Ort entfernt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Die Polizei Seesen bittet unter der Rufnummer 05381/9440 um Hinweise von Zeugen, denen am Donnerstag gegen halb sieben auf dem Parkplatz des Rewe Marktes ein rechtsseitig stark beschädigter, silberfarbener BMW 320 aufgefallen ist.


zur Startseite