Braunschweig

Auto ohne Kennzeichen - 16-Jähriger am Steuer


Symbolbild Foto: Alec Pein
Symbolbild Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

06.09.2016




Braunschweig. Ein Auto ohne Kennzeichen, das im Bereich eines Garagenhofes Am Lehmanger gefahren wurde, fiel einer Funkstreife am Montagnachmittag auf.

Wie die Polizei mitteilt, stellten die Beamten bei der folgenden Kontrolle fest, dass ein 16-Jähriger am Steuer saß, der keinen Führerschein hatte. Zudem war der Wagen, der ihm gehören soll, nicht zugelassen und nicht versichert.

Ermittlungen zufolge hatte der Vorbesitzer den Wagen stillgelegt. Der Jugendliche schob das Fahrzeug in eine Garage und übergab die Schlüssel der Polizei, die die Mutter informierte.


zur Startseite