Braunschweig

Auto rammt Eingang zum Parkhaus


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

27.12.2017

Braunschweig. Laut Mitteilung der Polizei landete ein 33-Jähriger mit seinem PKW am Heiligabend mit nicht unerheblicher Geschwindigkeit im Treppenhaus zum Parkhaus Wallstraße.



Dabei kam es am Wagen zu einem Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 12.000 Euro geschätzt. Der Fahrer gab an, im Bereich der Wendeplatte auf der Wallstraße Gas und Bremse verwechselt zu haben. Frontal raste er dann in die Doppelflügeltür, die auch zum dortigen Bowling-Center führt und verkeilte sich. Er selbst wurde nicht verletzt.


zur Startseite