Braunschweig

Autoaufbrecher erbeuten Laptop und Konzertkarten


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

09.02.2016


Braunschweig. Einen Laptop mit Geschäftsdaten im Wert von 1.300 Euro und in einem anderen Fall zwei Konzertkarten für 140 Euro ließen Autoaufbrecher aus einem Firmenwagen auf der Eisenbütteler Straße- und aus einem Privatwagen in Broitzem mitgehen.

Bei beiden Fahrzeugen schlugen die Täter die Seitenscheiben ein, um an die sichtbar im Inneren abgelegten Wertgegenstände zu gelangen.


zur Startseite