whatshotTopStory

Autoaufbrecher zerstört Seitenscheibe - Zeugen gesucht

Eine Frau hatte ihre Taschen mit Handy, einen Tablet-PC und zwei Laptops auf der Rückbank ihres Golfs zurückgelassen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

03.09.2020

Wolfsburg. Am gestrigen Mittwochnachmittag wurden bei einem Autoaufbruch am Maybachweg in Wolfsburg mehrere Elektronikartikel im Wert von rund 2.000 Euro entwendet. Den Ermittlungen zufolge war eine 23 Jahre alte Golf-Fahrerin aus dem Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen in Wolfsburg auf der Durchreise und stellte ihren Wagen auf einem Schotterparkplatz ab, um noch Schoppen zu gehen. Die 23-Jährige ließ jedoch ihre Taschen mit Handy, einen Tablet-PC und zwei Laptops auf der Rückbank ihres Golfs zurück. Dies berichtet die Polizei.


Zwischen 15 Uhr und 18:45 Uhr hätten unbekannte Täter kurzerhand eine Seitenscheibe des Fahrzeugs zerstört und griffen sich die Beute samt den dazugehörenden Ladekonsolen und Gerätetaschen. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei in Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.


zur Startseite