Sie sind hier: Region >

Peine: Autofahrer bringt Kennzeichen seines Opels an einem VW an



Peine

Autofahrer bringt Kennzeichen seines Opels an einem VW an

Nachdem die Polizei die Nummernschilder sichergestellt hatte, fuhr der 37-Jährige ohne weiter.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Julia Fricke/Marvin König

Artikel teilen per:

Peine. Ein Mann wurde dabei beobachtet, wie er am Samstagabend gegen 19:20 Uhr in der Worthstraße Kennzeichen von einem Opel abmontierte und diese an einem VW wieder anbrachte. Anschließend fuhr der Mann mit dem VW weg. Die Polizei fand das geparkte Auto um 20:10 Uhr In der Kommerzienrat-Meyer-Allee. Eine Überprüfung der Kennzeichen ergab, dass diese für einen Opel ausgegeben worden waren. Daher wurden die Kennzeichen durch die Polizei sichergestellt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Den Fahrer störte dies offenbar wenig. Gegen 20:40 Uhr stoppte die Polizei den VW in der Straße Schwarzer Weg, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war. In der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es sich um den VW handelte, von dem kurz zuvor die Kennzeichen sichergestellt worden waren. Der 37-jährige Fahrer ist gleichzeitig Halter des Opels, von dem die Kennzeichen abmontiert worden waren.

Durch die Polizei wurden Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und wegen des Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuer- und Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.


zur Startseite