Sie sind hier: Region >

Autofahrer erneut unter Kokaineinfluss unterwegs



Braunschweig

Autofahrer erneut unter Kokaineinfluss unterwegs

von Polizei Braunschweig


Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Unbelehrbar scheint ein 36-Jähriger zu sein, der innerhalb weniger Tage sein Auto zum zweiten Mal unter Kokaineinfluss steuerte.

Erwischt wurde der Mann in der Nacht zu Donnerstag bei einer Kontrolle auf der Wallstraße. Ein Urintest, der positiv auf Kokain anschlug, bestätigte den Verdacht der Polizeibeamten. Gegen den aus Gifhorn stammenden Fahrer wurde bereits letzte Woche ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Drogeneinflussgen eingeleitet, als er in Rötgesbüttel berauscht mit seinem Auto unterwegs war und von einer Streife erwischt wurde.


zur Startseite