Sie sind hier: Region >

Autofahrer rammt Baum beim Einparken



Braunschweig

Autofahrer rammt Baum beim Einparken


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Braunschweig. Gegen 1 Uhr wollte ein 37-jähriger auf einem Parkplatz am Berliner Platz vorwärts einparken. Nach Angaben der Polizei rutschte er dabei vom Bremspedal ab und fuhr geradeaus weiter gegen einen Ahornbaum.



Das Fahrzeug erlitt einen massiven Frontschaden und dürfte aufgrund der Schadenhöhe von rund 4.000 Euro als wirtschaftlicher Totalschaden anzusehen sein.


zur Startseite