Goslar

Autofahrer verstößt gegen Einfahrverbot


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

15.05.2017

Goslar. Am Sonntag um 13.15 Uhr ignorierte ein 26-jähriger Verkehrsteilnehmer das Verkehrsschild "Verbot für Fahrzeuge aller Art" und fuhr mit seinem Auto in die Bergstraße ein.



Eine zivile Funkstreifenbesatzung beobachtete den Verstoß und stoppte den Fahrzeugführer um ihn auf sein Fehlverhalten anzusprechen.

Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der Betroffene unter dem Einfluss von Drogen gefahren war. Im Fahrzeug wurden zudem größere Mengen Cannabis festgestellt und beschlagnahmt. Neben der Einleitung eines Strafverfahrens wurde dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen.


zur Startseite