Sie sind hier: Region >

Autofahrer versucht zu wenden - Motorrad kracht in Fahrertür



Autofahrer versucht zu wenden - Motorrad kracht in Fahrertür


Die beiden Fahrzeuge stießen im 90 Grad Winkel aufeinander. Foto: Polizei
Die beiden Fahrzeuge stießen im 90 Grad Winkel aufeinander. Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Meinersen. Am Dienstag gegen 18.21 Uhr versuchte ein 53-jähriger aus Päse auf der Diekhorster Straße in Meinersen in Richtung Müden auf halber Strecke zu wenden, lenkte nach links und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Dabei übersah er einen nachfolgenden 23-jährigen Motorradfahrer aus Langlingen, der sein Fahrzeug noch nach links lenkte, aber einen Zusammenstoß laut Polizei nicht mehr vermeiden konnte.



Das Motorrad prallte in die Fahrertür des Autos, der 23-Jährige wurde hierbei über das Dach des Autos auf die Straße geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen. Ersthelfer versorgten den verletzten Motorradfahrer und alarmierten Polizei und Rettungskräfte. Der 23-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule nach Hannover geflogen. Am Motorrad entstand ein Totalschaden in Höhe von 4.000 Euro, der Schaden am Golf beläuft sich auf 5.000 Euro. Die Diekhorster Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.


zum Newsfeed