Peine

Autofahrerin mit Laserpointer geblendet


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

23.02.2016


Ilsede. Die Fahrzeugführerin befuhr laut einer Polizeimeldung mit ihrem Wagen die Straße Peiner Feld. Hierbei wurde sie durch ein helles grünes Licht, vermutlich durch einen Laserpointer, von rückwärts über die Rückspiegel ihres Autos geblendet.

Durch die Blendung verlor sie während der Fahrt kurzzeitig die Sehfähigkeit und erlitt Schmerzen in den Augen.


zur Startseite