Braunschweig

Autofahrerin übersieht Fußgänger - 44-Jähriger schwer verletzt


Symbolfoto: Andre Ehlers
Symbolfoto: Andre Ehlers

Artikel teilen per:

17.11.2017

Braunschweig. Beim Herausfahren aus einer Grundstücksausfahrt an der Schmalbachstraße übersah eine Autofahrerin am Donnerstag, kurz nach 18 Uhr, einen Fußgänger, der gerade die vierspurige Straße überquerte. Der 44-Jährige wurde frontal erfasst, schlug gegen die Windschutzscheibe und wurde dabei schwer verletzt.


Die Polizei Braunschweig teilte dazu mit, dass Zeugen angaben, dass die 52-jährige Fahrerin beim Einbiegen kurz in den Gegenverkehr gelenkt habe, anstatt in die für ihre Fahrtrichtung vorgegebenen Fahrstreifen zu fahren. Dort wurde der dunkel gekleidete Fußgänger dann erfasst.


zur Startseite