whatshotTopStory

Autofenster eingeschlagen - Ist ein Serientäter am Werk?

Am gestrigen Freitag wurde in Groß Stöckheim eine Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen. An der selben Stelle hatte sich erst vor einigen Wochen eine ähnliche Tat ereignet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

19.12.2020

Wolfenbüttel. Wie die Polizei berichtet, schlugen am Freitagabend zwischen 22:45 Uhr und 23:11 Uhr bislang unbekannte Täter die Seitenscheibe der Fahrertür eines geparkten Autos auf der Hauptstraße in Groß Stöckheim ein. Zu einem Diebstahl aus dem Fahrzeug sei es nach ersten Erkenntnissen nicht gekommen.



Bereits am 07. Dezember zwischen 07:15 Uhr und 8 Uhr, sei an gleicher Örtlichkeit bereits bei einem schwarzen Dacia Logan die Seitenscheibe eingeschlagen worden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05331/933-0. Zum entstandenen Sachschaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.


zur Startseite