whatshotTopStory

Autokino auf den Steimker Gärten: "Joker" und "Bohemian Rhapsody" auf der Baustelle sehen

Dies ist eine gemeinsame Aktion der VWI, der Volksbank BraWo, der designer outlets und der Agentur Blome & Pillardy Event.

(v.l.n.r.): Ulrich Sörgel (Volkswagen Immobilien), Michael Ernst (designer outlets Wolfsburg), Felix Walzog (Agentur Blome & Pillardy Event) und Claudia Kayser (Volksbank BraWo).
(v.l.n.r.): Ulrich Sörgel (Volkswagen Immobilien), Michael Ernst (designer outlets Wolfsburg), Felix Walzog (Agentur Blome & Pillardy Event) und Claudia Kayser (Volksbank BraWo). Foto: VW Immobilien GmbH

Artikel teilen per:

02.06.2020

Wolfsburg. Volkswagen Immobilien (VWI), die Volksbank BraWo, die designer outlets Wolfsburg und die Agentur Blome & Pillardy Event veranstalten zwei besondere Filmabende in einer außergewöhnlichen Kulisse: Direkt auf den Baufeldern der Steimker Gärten können am Freitag 12. Juni und Samstag 13. Juni Kinofans der Region einen unterhaltsamen Kinoabend genießen. Die Veranstaltung ist pro Abend auf jeweils 200 Tickets limitiert. Dies berichtet die Volkswagen Immobilien GmbH.


Spot an, Film ab – die Steimker Gärten werden temporär zur Filmkulisse eines Autokinos. Da viele Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden können oder abgesagt werden mussten, ist Kreativität und Ideenreichtum gefragt. So brauchte es nicht viel Überzeugungsarbeit, als die regionale Agentur Blome & Pillardy Event mit der Idee eines Autokinos vor ein paar Wochen an VWI herantrat und eine Kooperation anbot. Mit den Steimker Gärten wurde schnell ein geeigneter Veranstaltungsort gefunden. Zeitgleich konnten weitere Partner aus der Stadt für dieses besondere Projekt gewonnen werden.

"Sowas hat es noch nie gegeben"


„Kinovorstellungen auf einer Baustelle, das hat es in dieser Form so in Wolfsburg noch nicht gegeben. Wir freuen uns sehr, dieses besondere Angebot gemeinsam mit starken Partnern umsetzen zu können. Hier zeigt sich, was ein Branchen übergreifendes und sehr gut funktionierendes Netzwerk vor Ort leisten kann, wenn jeder einen Beitrag liefert, um für die Stadt und seine Einwohner etwas Besonderes auf die Beine zu stellen“, betont Ulrich Sörgel, Leiter Wohnimmobilien, Marketing und Kommunikation bei VWI.

"Wer vermisst das nicht: anderen nah sein, etwas miteinander unternehmen, gemeinsam einen schönen Film sehen. Das gelingt bei Wahrung des aktuell erforderlichen Abstands am 12. und 13. Juni mit dem Autokino in den Steimker Gärten. Dazu musste man uns - die Volksbank BraWo - nicht lange überreden. Wir freuen uns auf diese gemeinsame Aktion, wir sehen uns", freut sich Claudia Kayser, Direktorin der Volksbank BraWo in Wolfsburg.

„Wir freuen uns dieses Projekt unterstützen zu können und den Wolfsburgern in dieser aktuellen Zeit eine attraktive Abwechslung zu bieten und das in einer spektakulären Kulisse! Wir freuen uns ein Teil dieser Aktion zu sein“, sagt Michael Ernst, Centermanager der designer outlets Wolfsburg.

Tickets, Trailer und alle wichtigen Informationen zum Autokino


Das Autokino wird am 12. und 13. Juni stattfinden. Der erste Kinoabend steht unter dem Motto „Musikfilm“. Gezeigt wird ab zirka 22 Uhr „Bohemian Rhapsody“, der die Geschichte Freddie Mercurys von der Gründung der Band Queen bis zum Auftritt bei Live Aid sechs Jahre vor seinem Tod behandelt. Am darauffolgenden Abend ist Blockbuster-Samstag mit dem Film „Joker“, der ebenfalls gegen 22 Uhr startet. Dieser Film erzählt die Ursprungsgeschichte von Arthur Fleck, dargestellt von Joaquin Phoenix, der unter dem Namen Joker später der notorische Gegenspieler von Batman wird.

Tickets können ab sofort und ausschließlich online über diese Internetseite gebucht werden. Hier sind auch alle Informationen zur Veranstaltung zusammengefasst. Pro Kinofilm werden maximal 200 Tickets verfügbar sein – das Angebot ist limitiert. Es können pro Fahrzeug bis zu fünf Tickets erworben werden: Der Preis liegt für eine und/oder zwei Personen bei 20 Euro, jede weitere Person 5 Euro. Das Event wird zudem via Instagram über den Kanal @zuhause.in.wolfsburg begleitet.




zur Startseite