Braunschweig

Autoknacker erbeuten Geld und Papiere


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

13.12.2017

Braunschweig. Wie die Polizei mitteilte, wurde am Dienstag wieder in zwei Autos eingebrochen und wieder fanden die Täter Geldbörsen in den Fahrzeugen, die in der Türablage und hinter dem Sitz zurück gelassen worden waren.


Zwischen 16.30 und 18.30 Uhr wurde ein Seitenfenster eines auf dem Parkplatz einer Schule an der Mendelssohnstraße abgestellten Fahrzeugs eingeschlagen. Gleiches geschah am Abend an der Jasperallee nahe einer Gaststätte am Stadtpark. Der Autobesitzer hatte die Tat gegen 22.30 Uhr entdeckt.

Die Polizei weist erneut daraufhin, keine Wertsachen im PKW liegen zu lassen.




zur Startseite