Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Autoknacker nahmen sich drei Fahrzeuge vor



Wolfenbüttel

Autoknacker nahmen sich drei Fahrzeuge vor


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Wie die Polizei heute mitteilte drangen in der Nacht zu Freitag unbekannte Täter in drei Fahrzeuge ein und entwendeten Elektronik und Sicherheitstechnik aus dem Fahrzeuginneren.

Am Alten Weg wurde etwa die Seitenscheibe eines Mercedes eingeschlagen und aus dem Armamturenbrett das Navigationsgerät samt Radio sowie Kleinteile entwendet. Allein dabei soll ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden sein. Aus einem BMW, der in der Straße Monplaisir geparkt war, wurde ebenfalls Radio- und Navigationseinheit geklaut. Schaden: Mehrere Tausend Euro. Die dritte Tat ereignete sich in der Lindener Straße. Dort wurde an einem weiteren BMW ebenfalls eine Seitenscheibe eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde das Lenkrad samt Airbag ausgebaut und entwendet. Die Täter ließen dann noch einige persönliche Gegenstände und etwas Bargeld mitgehen. Hier beträgt die Schadenshöhe mehrere Hundert Euro.

Die Art und Weise der Tatbegehung, die Tatzeit und die erlangten Gegenstände lassen den Schluß zu, dass aller Wahrscheinlichkeit nach zwischen den Taten ein Tatzusammenhang besteht. Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter 05331/933-0 entgegen.


zur Startseite