Sie sind hier: Region >

Autoknacker schlagen in drei Fällen zu



Peine

Autoknacker schlagen in drei Fällen zu


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Peine. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden im Stadtgebiet drei Autos aufgebrochen und diverse Gegenstände daraus entwendet. Die bisher bekannte Schadenhöhe bei den drei Diebstählen beträgt zirka 3.500 Euro.



In der Braunschweiger Straße schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Peugeot ein und entwendeten das Navigationsgerät. In der Lindenstraße wurden aus einem VW Multivan ein Radio, ein Tablet und ein Laptop entwendet, nachdem auch hier vorher eine Seitenscheibe eingeschlagen worden war. Im Pulverturmwall wurde an einem Mitsubishi ebenfalls die Seitenscheibe eingeschlagen. Ob etwas entwendet wurde kann noch nicht gesagt werden.
Ob ein Zusammenhang zwischen den drei Taten besteht, wird zur Zeit von der Polizei geprüft.


zur Startseite