Wolfenbüttel

Autorenlesung in der Stadtbücherei Wolfenbüttel


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

12.02.2016


Wolfenbüttel. Am Montag, 15. Februar liest Ulrich Schnabel aus seinem Buch "Was kostet ein Lächeln?".

Unwillkürlich lächeln wir zurück, wenn wir angelächelt werden, und auch ein mürrisches Gesicht, löst schnell schlechte Laune in uns aus. Kaum etwas prägt unser Fühlen und Erleben so sehr wie die Emotionen anderer, denn wir haben die erstaunliche Fähigkeit, Gefühle unserer Mitmenschen zu lesen, uns in sie hineinzuversetzen und uns von ihnen anstecken zu lassen. Schnabel beschreibt, wir wir zwischen dem Wunsch nach stabilen Beziehungen und dem Wunsch nach Freiheit täglich hin- und hergerissen werden. Er entlarvt die emotionalen Fallen der Konsumgesellschaft, beschreibt die Mühen der modernen Liebe und berichtet von der "Gefühlsarbeit" und der emotionalen Erschöpfung besonders in sozialen Berufen. Zugleich zeigt er, wie wir uns gegen die emotionalen Zumutungen unserer Zeit wehren.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 8 Euro. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der örtlichen Buchhandlung "Bücher Behr" statt, die an diesem Abend auch mit einem Büchertisch vertreten sein wird. Daher besteht nach der Lesung die Möglichkeit, das Buch käuflich zu erwerben und vom Autor signieren zu lassen.


zur Startseite