Wolfenbüttel

Autorenlesung mit John W. Dorsch in Sickte


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

09.01.2017

Sickte. Die Sickter Kulturinitiative lädt am Sonntag, 15. Januar, um 16 Uhr zu einer Autorenlesung in das Dorfgemeinschaftshaus „Burschenhof“, Kantorweg 1, ein.





Der Wolfenbütteler Autor John W. Dorsch liest aus seinem neuen Roman der 11. Erzengel. Es handelt sich hierbei um ein zeitkritisches Thema im Science-Fiction Mantel. Der Protagonist versucht mit Hilfe einer außerirdischen menschlichen Rasse die Menschheit auf einen besseren Weg zu bringen, indem er die Machthaber und Lobbyisten von Wirtschaft und Finanz auf die Intelligenzstufe von Zweijährigen umformt und damit unschädlich macht. Da wir heute wissen, dass es Planeten gibt, die in der Entwicklung hunderttausende von Jahren in ihrer Entwicklung weiter sind als wir, und nicht unbedingt immer Monster sein müssen, die die Erde vernichten wollen, reicht der Ansatz dieses Buches in den Bereich des Möglichen. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite