Gifhorn

Autorin Bita Schaft-Neya liest „Mögen deine Augen leuchten“


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Dontscheff

Artikel teilen per:

21.11.2017

Gifhorn. Die Autorin Bita Schaft-Neya referiert und liest aus ihrem Buch „Mögen deine Augen leuchten“ am Dienstag, 28. November, um 18.30 Uhr in der Kreisvolkshochschule Gifhorn.


Iran ist ein Land mit Repressionen, hoher Arbeitslosigkeit und Kontrollen durch Sittenwächter einerseits, erwachender Lebenslust und einem gut funktionierenden Alltag andererseits. Begriffe wie Atomkonflikt, totalitäres Regime, fundamentalistischer Mullahstaat und Israelkonflikt kennzeichnen die westliche Sicht auf das Land. Mindestens einmal im Jahr fährt Bita Schafi-Neya in ihre "zweite Heimat". Sie besitzt die deutsche und iranische Staatsbürgerschaft.

An dem kostenfreien Abend erzählt sie von der Gastfreundschaft der Iraner, von Persisch Neujahr und Touren durch glitzernde Salzwüsten und blühende Gärten. Sie gewährt Einblicke in das Privatleben junger Iraner/innen, illegalen Geburtstagspartys und Schönheitssalons. Während die Mullahs versuchen, das Land zu regieren, nehmen die Jugendlichen sich ihre Freiheit.

Anmeldungen bitte an u.neumann@kvhs-gifhorn.de.


zur Startseite